Beatrice Hutter spielt, musiziert und tanzt die Geschichte eines Wurms, der in Mozarts Ohr auf die Welt kommt. Der knuddlige Wicht hört mit, wie der Meister die Kleine Nachtmusik komponiert. Voller Freude fiebert er deren Aufführung entgegen. Doch die findet nicht statt. Er wartet und wartet. Eines Tages macht er sich auf die Suche nach den vergessenen Klängen. Eine überraschende und lustige Entdeckungsreise führt den Ohrwurm kreuz und quer durch Mozarts Leben und Musik. Am Ende geht der Traum von der großen Aufführung der Kleinen  Nachtmusik in Erfüllung. Gespielt wird sie von den fidelsten Luftgeigern aus dem Publikum. Regie: Claudio Caramaschi
MOZARTS OHRWURM der Kleinen Nachtmusik auf der Spur
Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur, Rheinlandpfalz
Mitglied
>    Presse Film >
MOZARTS OHRWURM